Max's Bierdegustation im Juni 2016

Erneut verwöhnte uns Max an seinem legendären Bieranlass nach Strich und Faden. Bei herrlichstem Sommerwetter, das heisst es war der 2. Sommertag überhaupt in diesem Jahr, trafen sich Walti, Köbi, Fabienne, Röbi, Maya, Kay, Philipp, Dorothea, Bubu, Claude, Mägi, Peter, Camil, Rolf, Hansi, Hilde und Hans auf der gedeckten Terrasse bei Max zu Hause. Die vielen Gäste verteilten sich auf drei Tische.

Max braute köstliche Biere und Likörs und auch Schnäpse (jedes Jahr steht ein neues Fass für die Brennerei bereit). Es war ein pures Verwöhnprogramm. Ein riesiges Buffet mit selbst gemachten Salaten (ps. eigene Produktion, denn hinter dem Haus gedeiht ein riesiger Gemüsegarten nebst einem grossen Gewächshaus) und Schweinebraten mit Kartoffeln dazu eine leckere Haus-Sauce. Auf meine Anfrage wie er diese hergestellt habe, war Max`s schmunzelnde Antwort: „Es hat alles drin was mir in die Hände kam!“ Aha Zauberhände!!!

Diese backten auch noch ganz nebenbei drei verschiedene Arten Brötchen.

Von Max erfuhr ich, dass er zwei Tage Vorbereitungszeit benötigte, da er im Moment nicht der Schnellste sei. Eine noch kaum verheilte Narbe am Hals zeugt von chirurgischem Eingriff.

Max, Du bist für mich ein riesen Vorbild! „ Einfach nicht aufgeben und weiterkämpfen und vor allem die Freude nicht verlieren!"

Hansi offerierte zu seinem Geburtstag gefüllte Amaretti, die schnell verspeist waren. Hansi vielen herzlichen Dank für die Leckereien. 

Der herrliche Sommerabend ging bei gemütlichem Zusammensitzen zu Ende.

Herzlichen Dank für den gemütlichen, geselligen Abend! 

Maya